pastures-1-600x467

Das Herz der Evolution

Datum: 15. September 2020 von 18.30 – 21.30 Uhr (Der April Termin wurde auf den September veschoben. Alle bereits Angemeldeten werden schriftlich informiert.)

Seminarleiterinnen: Linda Kohanov

Kosten: EUR 80,- (mit Übersetzung, Snacks und Getränken)

Location: Barockreitzentrum, Mittelberg 2, 71296 Heimsheim/Deutschland (Nähe Stuttgart)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, bitte schriftlich bei Elke Wedig elkewedig@barockreitzentrum.de anmelden.

Eine unvergessliche Perspektive über die Wichtigkeit unserer vierbeinigen Freunde

Wussten Sie, dass es zunehmend wissenschaftliche Beweise dafür gibt, dass bestimmte Tiere mit unseren Vorfahren in Kontakt getreten sind und sich mit ihnen angefreundet, sie gestärkt und sanft gemacht haben, lange bevor wir in der Lage waren, sie einzuzäunen und zu kontrollieren? Haben Sie erkannt, dass unsere Spezies, sobald der Frühmensch Partnerschaften mit Tieren einging, tapferer, stärker und einfühlsamer wurde?

Treffen Sie Bestseller-Autorin Linda Kohanov zu einer bewegenden, zeitweise bewusstseinsverändernden Erkundung zu der tiefen Verbindung der Menschheit mit der fürsorglichen Seite der Natur. Das Herz der Evolution: die verborgene Geschichte und das ungenutzte Potential der Mensch-Tier-Beziehung.

Am Montag, dem 27.April 2020 im Barockreitzentrum in der Nähe von Stuttgart.

Dieses Seminar, das von 18.30h bis 21.30h im großen Seminarraum des Barockreitzentrums stattfindet, wird bezeichnenderweise das erste Mal sein, dass Linda diese Informationen in Deutschland mit uns teilt. Die Veranstaltung findet in Englisch mit deutscher Übersetzung statt.

Sie wird auch neue Forschungen zu den psychologischen und physiologischen Vorteilen der Arbeit mit Pferden und anderen Tieren in den Bereichen tiergestützte Therapie und pferdegestütztes Lernen einbeziehen.

„Bei der Recherche meines vierten Buches The Power of the Herd bin ich auf unerwartete Informationen gestoßen, die herkömmliche Theorien über die Domestizierung von Tieren auf den Kopf stellten“, nahm Linda staunend wahr. „Ich erkannte schnell, dass diese eingängige Sichtweise, wie die früheren Menschen Partnerschaften mit Tieren bildeten, die für beide Seiten gewinnbringend waren, ein Modell boten, mit dem man das Vertrauen und die Loyalität von Menschen gewinnen kann, die wir zunächst als sehr verschieden von uns selbst wahrnehmen.“

In ihrem neuesten Buch Die 5 Rollen des Meisterhirten, das auch ins Niederländische, Deutsche und Französische übersetzt wurde, gelang es Linda Kohanov, die Forschungsergebnisse der Mensch-Tier-Beziehung in einen bemerkenswerten 8-stufigen Prozess für Menschen des 21. Jahrhunderts zu wandeln, die ihre Beziehungen in der Geschäftswelt, der Gesellschaft, im Erziehungswesen, in der Familie, sowie auch mit anderen Kulturen verbessern möchten. Die im Süden Arizonas lebende Autorin und Ausbilderin hat ähnliche Seminare quer durch die USA, Kanada und Europa geleitet.

„Lindas Bücher werden in diesem visuell inspirierenden und intellektuell ursprünglichen Höhepunkt ihrer Arbeit lebendig.“ sagt Dr. Beverly Kane von der Stanford School of Medicine, die das Seminar in der Nähe von San Francisco besuchte. „Sie ist wieder einmal die brillante Stimme von Gemeinschaftsdenken, indem sie Wissenschaft, Geist und Geschichten nutzt, um tief in unsere Geschichte und unsere Herzen einzutauchen. Was daraus entsteht ist eine berührende neue Erzählung über unsere nicht-raubtierhafte Entwicklung zusammen mit mehreren Tierarten.“

Der Schauspieler William Shatner, der das Seminar Herz der Evolution in Los Angeles besuchte, beschreibt Linda Kohanovs jüngste Arbeit als „einen innovativen und pragmatischen, von der Natur gestützten Ansatz für Führung and Leben. Und das gilt nicht nur für Manager. Eltern, Lehrer, Organisatoren von Gemeinschaften, Filmdirektoren – insbesondere auch Politiker würden von diesen Fähigkeiten profitieren. “

An diesem Abend werden eindrucksvolle Bilder und bewegende Geschichten über die transformierende Kraft der Mensch-Tier-Beziehung gezeigt.

Gebühr 80€

Die Seminargebühr beinhaltet Kaffee, Tee and leichte Snacks.
Es werden keine Erfahrung mit Pferden oder spezifisches Interesse an Pferden vorausgesetzt um diesen kraftvollen, manchmal überraschenden Blick darauf zu werfen, wie Menschen transformiert wurden und immer noch werden, wenn sie mit Tieren interagieren.

Verbindliche Anmeldung (in Deutsch): Elke Wedig elkewedig@barockreitzentrum.de – in Kopie sue@eponaquest.com

Anmeldeprozess: Schritt 1: schriftliche Anmeldung per Mail bei Elke Wedig, Schritt 2: Sie erhalten eine E-Mail mit den Überweisungsdaten, Schritt 3: Sie überweisen die Gebühr von 80€ – erst dann sind Sie verbindlich angemeldet. Die Seminarplätze sind begrenzt, eine Stornierung ist nicht möglich.